Woche der Sonne und Pellets feiert Jubiläum!

Die bundesweit größte Kampagne zur Nutzung Erneuerbarer Energien fand dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Seit 2007 haben sich mehr als drei Millionen Menschen im Rahmen der Aktionswoche "Woche der Sonne und Pellets" über Klimaschutztechnologien informiert, 7.800 Presseveröffentlichungen erreichten insgesamt rund 350 Millionen Kontakte. Auch bei der zehnten Ausgabe werden Verbraucherinitiativen, Kommunen, Handwerksbetriebe, Vereine und Schulen bei mehreren hundert erwarteten Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet über Solarstrom, Speicher, Solarwärme und Holzpellets informieren.

„Die Woche der Sonne und Pellets zeigt Bürgern und Unternehmen, wie sie ihre Energieversorgung selbst in die Hand nehmen können. Davon profitieren Umwelt und eigener Geldbeutel gleichermaßen“, sagt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft. „Die vergangenen Jahre haben gezeigt, wie kreativ Vereine, Schulen, Initiativen und Betriebe die Kampagne vor Ort umsetzen und wie hoch das Interesse der Bevölkerung an Erneuerbaren Energien ist.“

Martin Bentele, Geschäftsführer beim Deutschen Pelletinstitut, erklärt das Erfolgsrezept der Kampagne: „Potenzielle Kunden können sich hautnah von den Vorteilen von Pellets und Solar überzeugen und aus erster Hand erfahren, wie die abermals erhöhten staatlichen Förderprogramme zur persönlichen Energiewende am einfachsten in Anspruch genommen werden können.“

Newsletter Anmeldung

Der Woche der Sonne und Pellets-Newsletter liefert Ihnen Informationen und Termine rund um die Solarenergie. Stöbern Sie im Archiv oder abonnieren Sie ihn direkt hier.

im Bereich

Unsere Werbepartner

Navigation im Meta-Bereich: