WdS Newsletter 10|13 vom 4. Juli
Woche der Sonne - Termin für 2014 steht fest
Solare Energiewende im Wärmesektor in Gefahr
Ihre Stimme für Erneuerbare Jetzt!
Kommunen aus dem Norden und Süden siegen
Ministerpräsidenten der Länder unterzeichnen "Energiewende-Charta"
5. Kongress "100% Erneuerbare-Energie-Regionen
Energiespeicher für Photovoltaik-Strom
Leitfaden: Geschäftsmodell Stromlieferung an Dritte
Solar-Shop: Merkblätter und Marketing-Ratgeber

Woche der Sonne - Termin für 2014 steht fest

Jetzt schon vormerken

Der Termin für die nächste Aktionswoche steht bereits fest: Vom 9. bis 18. Mai wird sich auch 2014 wieder alles um die Energie aus der Sonne drehen. Über alles Wissenswerte zur Woche der Sonne bleiben Sie weiterhin über den Newsletter informiert. Die nächste Ausgabe erscheint nach der Sommerpause im September. Wer bis dahin einen Blick auf die fast 700 bundesweiten Berichte zur Woche der Sonne 2013 werfen möchte, findet in der Medienliste eine Übersicht aller Beiträge. Schöne Sommerferien wünscht das Woche der Sonne-Team.

Klicken Sie hier, um zur Medienliste zu gelangen.

 

Solare Energiewende im Wärmesektor in Gefahr

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:249.

Umstellung der Solarwärmeförderung ist notwendig

Der Ausbau der Solarwärme-Erzeugung in Deutschland muss annähernd verdoppelt werden, um die von der Bundesregierung im Nationalen Aktionsplan für Erneuerbare Energien festgelegten Ziele zu erreichen. Deutschland müsste dafür seinen jährlichen Zubau von 1,15 Millionen Quadratmeter Kollektorfläche im Jahr 2012 auf über 2 Millionen Quadratmeter pro Jahr erhöhen. BSW-Solar kritisiert festhalten am Energie- und Klimafonds.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:249., um mehr zu erfahren.

Ihre Stimme für Erneuerbare Jetzt!

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:250.

Fans der Erneuerbaren zeigen Flagge

Der Bundesverband Erneuerbare Energie will im Bundestagswahlkampf gemeinsam mit  vielen Unterstützern Flagge für die Erneuerbaren zeigen – mit der Branchen-Initiative „Erneuerbare Energiewende Jetzt!“. Um den Forderungen gegenüber den Bundestagskandidaten Nachdruck zu verleihen, benötigt die Initiative Ihre Stimme.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:250., um mehr zu erfahren.

 

Kommunen aus dem Norden und Süden siegen

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:248.

Solarbundesliga 2013

2345 deutsche Kommunen waren in diesem Jahr an der deutschen Solarbundesliga beteiligt. Die Sieger wurden am 22. Juni im bayerischen Schalkham geehrt. Der kleine Ort selbst hat sich auf Platz 1 bei der Nutzung der Solarwärme gehalten. In der Solarbundesliga geht es um die Nutzung der Solarenergie in Kommunen. In fünf Größenklassen wetteifern Städte und Gemeinden miteinander.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:248., um mehr zu erfahren.


Ministerpräsidenten der Länder unterzeichnen "Energiewende-Charta"

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:251.

Parteiübergreifende Unterstützung für „Energiewende in Bürgerhand“

Die „Energiewende in Bürgerhand“ ist in Gefahr. Politiker verschiedener Fraktionen setzen sich daher für die Fortführung einer konsequenten, dezentralen und gerechten Energiewende ein. Symbolisch haben etwa Josef Göppel (CSU), Hans-Josef Fell (Bündnis 90/Die Grünen) und Ingbert Liebing (CDU) Mitte Juni die „Energiewende-Charta“ vor dem Kanzleramt unterzeichnet. Damit die Energiewende weiter gehen kann, unterzeichnen auch Sie die Charta!

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:251. um mehr zu erfahren.

5. Kongress "100% Erneuerbare-Energie-Regionen

Jetzt anmelden!

Am 24. und 25. September 2013 findet in Kassel zum fünten Mal der Kongress „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“ statt. Es erwarten Sie Foren, Diskussionen und Vorlesungen zu den Themen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten und viele mehr. Veranstaltet wird der Kongress von der Agentur für Erneuerbare Energien, dem Klima-Bündnis, dem Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband, dem Deutschen Landkreistag und deENet.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Energiespeicher für Photovoltaik-Strom

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:247.

Workshopreihe für Anwender

In bundesweit stattfindenden, eintägigen Seminaren werden die wichtigsten Informationen zum Thema „Energiespeicher für Photovoltaik-Strom“ für Handwerker und Installateure herstellerneutral und praxisorientiert zusammengefasst.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:247., um mehr zu erfahren.

Leitfaden: Geschäftsmodell Stromlieferung an Dritte

Der Stromverkauf an Dritte wird bei der Wirtschaftlichkeitsberechnung von neuen Photovoltaik-Anlagen immer bedeutender. Wer im PV-Markt 2.0 agieren möchte, ist auf rechtliche Kenntnisse angewiesen. Denn im Stromverkauf gelten spezielle Regeln. Auf was hier genau zu achten ist, erklärt detailliert und verständlich der neue Leitfaden „Photovoltaik – Stromlieferung und neue Geschäftsmodelle“, den der Bundesverband Solarwirtschaft herausgegeben hat.

Klicken Sie hier, um mehr zu den Musterverträgen zu gelangen.

Solar-Shop: Merkblätter und Marketing-Ratgeber

Materialien weiterhin bestellbar

Alle Materialien sind auch über die Woche der Sonne hinaus über den Solar-Shop bestellbar.  Neben den Zeitungen für Solarenergie stehen Ihnen ein Versicherungs- und ein Steuermerkblatt Photovoltaik sowie der begehrte Marketingratgeber zur Verfügung. Der Ratgeber liefert kompakte Argumente für das Kundengespräch und enthält eine umfangreiche Übersicht zu Förderprogrammen der KfW und Bafa für den Bereich Solarthermie und Pellets sowie zum neuen Föderprogramm für die Solarstromspeicher.

Klicken Sie hier, um zum Solar-Shop zu gelangen.

Impressum:

BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
Quartier 207
Friedrichstraße 78
10117 Berlin

Tel. 030 29 777 88 22
Fax 030 29 777 88 99
E-Mail: info[at]woche-der-sonne.de
www.woche-der-sonne.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "abmelden" an info[at]woche-der-sonne.de