WdS Newsletter 11|13 vom 19. September
Solaranlagen in Ihrer Region
Seminartipp: EEG, Steuern, Stromlieferung und neue Geschäftsmodelle
5-Punkte Plan für die neue Bundesregierung
Schon über 500 Handwerker für 50,2 Hz-Nachrüstung qualifiziert
Kandidatencheck Bundestagswahl 2013
93 Prozent der Bürger für zügigen Ausbau der Erneuerbaren
Kommunale Wärmeversorgung im Fokus
Terminhinweis: 100% Erneuerbare-Energie-Regionen-Kongress
Solar-Shop: Merkblätter und Marketing-Ratgeber

Solaranlagen in Ihrer Region

Solar Map jetzt neu auf woche-der-sonne.de

Als neueste Funktion gibt es auf der Internetseite der Woche der Sonne eine Solar Map, in der zahlreiche Praxisbeispiele aus dem Bereich der Solarthermie und Photovoltaik angezeigt werden. Auch Ihre eigene Anlage können Sie hier eintragen. Ein breites Netzwerk aus Organisationen, Regionen, Gemeinden und weiteren Energieakteuren baut diese Karte gemeinsam im Rahmen der Initiative repowermap.org auf.

Klicken Sie hier, um zur Solar Map zu gelangen.

Seminartipp: EEG, Steuern, Stromlieferung und neue Geschäftsmodelle

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:262.

BSW-Seminar zu rechtlichen und steuerlichen Themen der PV-Branche

Am 9. Oktober 2013 veranstaltet der Bundesverband Solarwirtschaft in Stuttgart das Seminar "Photovoltaik-Anlagen im Jahr 2013 und 2014 - EEG, Steuern, Stromlieferung und neue Geschäftsmodelle". Ausgewiesene Steuer- und Energierechtsexperten erklären Rechte und Pflichten bei neuen Geschäftsmodellen für Solarstromanlagen. Die Plätze sind begrenzt, daher jetzt schnell anmelden.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:262., um mehr zu erfahren.

5-Punkte Plan für die neue Bundesregierung

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:257.

Erneuerbare Wärme fördern - Solarwärme-Boom auslösen

Wie es mit der Energiewende nach der Wahl weitergeht, ist völlig offen. Die Initiative "Die Bürgerenergiewende" fordert in einem 5-Punkte-Plan an die neue Regierung die Verankerung der Energiewende im Koalitionsvertrag. Eine zentrale Forderung ist auch eine neue Weichenstellung im Wärmesektor. Die nächste Bundesregierung muss einen Boom für Erneuerbare Wärme, insbesondere für die Solarthermie, auslösen. 

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:257., um mehr zu erfahren.

Schon über 500 Handwerker für 50,2 Hz-Nachrüstung qualifiziert

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:261.

Kompaktschulungen des BSW-Solar für Handwerker

Rund ein Jahr nach Beginn des 50,2 Hz-Nachrüstprozesses wurde die vom BSW-Solar initiierte Schulungsreihe zur Nachrüstung bestimmter Wechselrichtertypen vom Handwerk breit und positiv aufgenommen. Deutschlandweit haben bereits über 500 Handwerker an den Schulungen teilgenommen und sich für die Auftragsvergabe durch die Verteilnetzbetreiber qualifiziert. Weitere Schulungen befinden sich derzeit in Planung.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:261., um mehr zu erfahren.

Kandidatencheck Bundestagswahl 2013

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:256.

Wer unterstützt den Ausbau der Erneuerbaren?

Welche Kandidatinnen und Kandidaten werden sich auch nach der Bundestagswahl für den konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien einsetzen? Der Onlinecheck der Initiative Erneuerbare Energiewende Jetzt! hilft Wählerinnen und Wählern einen Überblick zu bekommen, welche Position ihre Direktkandidatinnen und -kandidaten vertreten. Machen Sie noch vor der Wahl Ihren persönlichen Kandidaten-Check.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:256. um mehr zu erfahren.

93 Prozent der Bürger für zügigen Ausbau der Erneuerbaren

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:259.

Deutschland wählt erneuerbar

Kurz vor der Bundestagswahl unterstützen 93 Prozent der Menschen in Deutschland den zügigen Ausbau der Erneuerbaren Energien. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, der Branchen-Initiative Erneuerbare Energiewende Jetzt! „Damit ist die hohe Zustimmung zum Umstieg auf saubere und sichere Energie aus regenerativen Quellen ungebrochen“, kommentiert BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:259., um mehr zu erfahren.


Kommunale Wärmeversorgung im Fokus

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:260.

Energiekommune stellt gutes Beispiel vor

Auch für Kommunen, die sich bisher vorrangig um Strom aus Erneuerbaren Energien gekümmert haben, rückt die Wärmeversorgung immer stärker ins Blickfeld. So speisen beispielsweise in Büsingen seit kurzem auf 1090 Quadratmetern Solarkollektoren in das Wärmenetz ein. 

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:260., um mehr zu erfahren.

Terminhinweis: 100% Erneuerbare-Energie-Regionen-Kongress

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:240.

Woche der Sonne präsentiert sich bei Round-Table

Am 24. und 25. September findet der Kongress "100% Erneuerbare-Energie-Regionen" statt. Erwartet werden rund 800 Vertreter aus Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft. Anlässlich des 5. Jubiläums hält der Kongress einige Neuerungen für Sie bereit. Ein Programmpunkt ist u.a. ein Round-Table zu lokalen Aktionskampagnen.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:240. um mehr zu erfahren.

Solar-Shop: Merkblätter und Marketing-Ratgeber

Materialien weiterhin bestellbar

Im Solar-Shop der Woche der Sonne stehen Ihnen ein Versicherungs- und ein Steuermerkblatt Photovoltaik sowie der begehrte Marketingratgeber zur Verfügung. Der Ratgeber liefert kompakte Argumente für das Kundengespräch und enthält eine umfangreiche Übersicht zu Förderprogrammen der KfW und Bafa für den Bereich Solarthermie und Pellets sowie zum neuen Föderprogramm für die Solarstromspeicher.

Klicken Sie hier, um zum Solar-Shop zu gelangen.

Impressum:

BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
Quartier 207
Friedrichstraße 78
10117 Berlin

Tel. 030 29 777 88 22
Fax 030 29 777 88 99
E-Mail: info[at]woche-der-sonne.de
www.woche-der-sonne.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "abmelden" an info[at]woche-der-sonne.de