WdS Newsletter 3|13 vom 28. Februar 2013
Referenten-Vermittlung für Ihre Veranstaltung
Beginnen Sie mit der Bewerbung Ihrer Veranstaltung
Neues KfW-Förderprogramm startet im März
Die Menschen hinter der Energiewende
EE-Branche warnt vor Abwürgen der Energiewende
Bürger unterstützen die Energiewende vor Ort
Was kostet die Energiewende wirklich?
Endspurt Energiesparmeister-Wettbewerb
Sonnenbier und Sonnenlimo im Solar-Shop
Solarunternehmen werden vorgestellt
Herzlichen Dank an unsere Medienpartner
Impressum

Referenten-Vermittlung für Ihre Veranstaltung

Außerdem wieder aktiv: Die Fachbetriebssuche für Endverbraucher

Neu in diesem Jahr ist die Möglichkeit, einen Referenten der R+V Versicherung für die eigene Veranstaltung zu buchen. Das Interesse an dem kostenlosen Referenten-Angebot wird während der Online-Anmeldung Ihrer Veranstaltung abgefragt bzw. können Sie diese Leistung auch per E-Mail anfragen. Außerdem wieder online: die Fachbetriebssuche, in der Verbraucher nach einem geeigneten Fachpartner in ihrer Umgebung suchen können. Fachbetriebe, die sich an der Woche der Sonne beteiligen, können sich während der Online-Registrierung in die Fachbetriebssuche eintragen.

Klicken Sie hier, um sich zu registrieren und in die Fachbetriebssuche einzutragen.

Beginnen Sie mit der Bewerbung Ihrer Veranstaltung

Anzeigenvorlagen und Eindruckflyer im internen Bereich abrufbar

Nur noch acht Wochen bis zum Beginn der diesjährigen Woche der Sonne. Nun ist es an der Zeit, die Werbetrommel zu rühren. Im internen Bereich stehen Ihnen dafür nun Anzeigenvorlagen und Eindruckflyer zum Download bereit. Gerne können Sie die Anzeigen nutzen, um in Ihrer lokalen Tages- oder Gemeindezeitung auf Ihre Veranstaltung hinzuweisen. Die Eindruckflyer können Sie mit konkreten Informationen zu Ihrer Veranstaltung ergänzen und in Ihrer Umgebung aushängen oder verteilen.

Klicken Sie hier, um zur Anmeldemaske für Veranstalter zu gelangen und die Service-Angebote im internen Bereich abzurufen.

Neues KfW-Förderprogramm startet im März

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:201.

Förderprogramm mit MAP-Zuschüssen kombinierbar

Ab März fördert die KfW-Bankengruppe die Anschaffung einer Sonnenheizung mit einem neuen Kredit-Programm. Bis zu 50.000 Euro stellt die Bank zu attrativen Konditionen für die Umstellung der Heizungsanlage bereit. Gefördert werden neben den unmittelbaren Kosten für die Solarwärmeanlage auch eine Energieberatung sowie erforderliche Nebenarbeiten wie beispielsweise die optimale Einstellung der gesamten Heizungsanlage.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:201., um mehr zu erfahren.

Die Menschen hinter der Energiewende

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:203.

Innovationsallianz Photovoltaik

Der Umstieg von fossilen Energieträgern auf saubere und sichere Erneuerbare Energien gelingt nur dank vieler kluger Köpfe, die ihr Talent in den Dienst der Energiewende stellen. Dafür haben sich führende Unternehmen der Solarbranche mit Unterstützung der Bundesregierung in der Innovationsallianz Photovoltaik zusammengeschlossen. Sie arbeiten an neuen Ideen, die Solarstrom künftig noch günstiger, effizienter und verlässlicher machen.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:203., um mehr zu erfahren.

EE-Branche warnt vor Abwürgen der Energiewende

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:202.

Vorschläge der Minister gefährden Umsetzung der Energiewende

Sollte es zu einer Umsetzung der von den Bundesministern Altmaier und Rösler unterbreiteten Vorschläge zur Energiewende kommen, befürchtet die Erneuerbare-Energien-Branche einen massiven Markteinbruch bei Investitionen in regenerative Kraftwerke sowie ein Ausbremsen des Klimaschutzes.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:202., um mehr zu erfahren.

Bürger unterstützen die Energiewende vor Ort

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:185.

Energiegenossenschaft Odenwald eG

Im südhessischen Odenwaldkreis arbeiten die 100.000 Einwohner der 15 Gemeinden gemeinsam an der energetischen Modernisierung und dem Umbau der örtlichen Energieversorgung. Der Kreisverwaltung ist dabei besonders wichtig, dass die Bürger bei der Energiewende vor Ort mitmachen können.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:185., um mehr zu erfahren.

Was kostet die Energiewende wirklich?

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:205.

Kommentar von Franz Alt

Umweltminister Altmaier hat vorgerechnet, dass die Energiewende in den nächsten dreißig Jahren etwa 1.000 Milliarden Euro kosten könnte. Das sind eine Billion Euro. Die kaum vorstellbare Zahl erschreckt natürlich auf den ersten Blick. Doch die Gegenfrage, die Altmaier nicht gestellt hat, heißt: Was kostet es, wenn wir die Energiewende nicht organisieren und so weiter machen wie bisher? Versuchen wir also eine Antwort.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:205., um mehr zu erfahren.

Endspurt Energiesparmeister-Wettbewerb

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:204.

Bewerbungsfrist endet am 13. März

Der Countdown läuft: Noch gut zwei Wochen läuft die Bewerbungsfrist für den Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen. Erstmals zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ in diesem Jahr das beste Energiesparprojekt in jedem Bundesland aus. Schon jetzt ist die aktuelle Bewerbungsrunde ein voller Erfolg.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:204., um mehr zu erfahren.

Sonnenbier und Sonnenlimo im Solar-Shop

Ab jetzt wieder bestellbar

Erfrischend und gleichzeitig klimaneutral: Das begehrte Sonnenbier und die Sonnenlimo sind die ideale Ergänzung für Ihre Veranstaltung. Die Aktionspakete und die aktuellen Aktionszeitungen sind ab Mitte März erhältlich. Alle weitere Materialien wie die Ausstellung für Solarenergie, Schlüsselbänder, T-Shirts oder Base-Caps stehen Ihnen schon jetzt im Solar-Shop bereit.

Klicken Sie hier, um zum Solar-Shop zu gelangen.

Solarunternehmen werden vorgestellt

Die Woche der Sonne wird von namhaften Unternehmen aus der Branche unterstützt. Hier werden die beteiligten Unternehmen vorgestellt:

R+V ist eine der größten Versicherungen Deutschlands und hat alle bekannten Versicherungen in ihrer Produktpalette. Im Bereich Erneuerbare Energien zählt der genossenschaftliche Versicherer zu den Marktführern. Speziell für PV-Anlagen bietet R+V maßgeschneiderte Lösungen zur Risikoabsicherung. Um die eigene Position im schnell wachsenden Markt erneuerbarer Energien weiter zu stärken, bündelt R+V ihr Know-how im KompetenzZentrum Erneuerbare Energien.

Mehrfach ausgezeichnete Solarheizsysteme und Solarstromanlagen für maximale Energieausbeute.

Herzlichen Dank an unsere Medienpartner

Impressum

BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
Quartier 207
Friedrichstraße 78
10117 Berlin

Email: info[at]woche-der-sonne.de
www.woche-der-sonne.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten schicken Sie bitte eine Email mit dem Betreff "abmelden" an info[at]woche-der-sonne.de