WdS Newsletter 5|14 vom 12. März
Erfolgreicher Anmeldestart für Woche der Sonne 2014
Gute Vorbereitung: Mit Checklisten und Vorlagen zum Veranstaltungserfolg
Aktionsrabatt: Gewinnen Sie neue Kunden!
BSW-Infotag Solarstromspeicher für Handel und Handwerk
Demo "Energiewende retten" in sieben Landeshauptstädten
1.000-Dächer-Programm in Thüringen
Neue Pelletbotschafterin gesucht!
Solarstrom vom Dach für Mieter
Das EEG: Technologieentwicklung und Klimaschutz made in Germany
Endspurt im Energiesparmeister-Wettbewerb
Terminhinweis: World Energy Storage in Düsseldorf
Solar-Shop: Woche der Sonne-Spannbanner

Erfolgreicher Anmeldestart für Woche der Sonne 2014

Auf bereits über 300 Veranstaltungen Solarenergie erleben

Unser Veranstaltungszähler auf der Startseite der Woche der Sonne steht nicht mehr still. Bereits über 300 Veranstaltungen wurden angemeldet und täglich werden es mehr. Sind Sie auch schon im Veranstaltungskalender eingetragen? Dort finden Sie andere Unternehmen und Initiativen, die sich an der Woche der Sonne beteiligen. Suchen Sie sich Kooperationspartner, mit denen Sie eine gemeinsame Aktion planen können, oder sprechen Sie bestehende Kontakte an, um eine gemeinsame Veranstaltung umzusetzen.

Klicken Sie hier, um Kooperationspartner in Ihrer Region zu finden.

Gute Vorbereitung: Mit Checklisten und Vorlagen zum Veranstaltungserfolg

In Sachen Marketing gut beraten

Von der Organisation über die Bewerbung bis hin zur Pressearbeit bieten die neu überarbeiteten Checklisten zahlreiche Tipps und Hinweise für eine gelungene Veranstaltung. Des weiteren stehen Ihnen unsere Logos, Banner und Anzeigenvorlagen zur Verfügung, die Sie auf Ihrer Webseite oder in Ihren Druckerzeugnissen verwenden können.

Klicken Sie hier, um zu den Materialien und Checklisten zu gelangen.

Aktionsrabatt: Gewinnen Sie neue Kunden!

Registrieren und beim Vertrieb profitieren

Als Woche der Sonne-Fachhandwerker können Sie sich über eine Sonderaktion unter www.woche-der-sonne.de einen Aktionsrabatt von 25 Prozent auf Kundenanfragen unseres Kooperationspartners www.Solaranlagen-Portal.com sichern. Einfach als Woche der Sonne-Veranstalter registrieren (sofern Sie dies nicht bereits gemacht haben) und dann die Sonderaktion für Handwerker nutzen.

Klicken Sie hier, um zur Sonderaktion zu gelangen.

BSW-Infotag Solarstromspeicher für Handel und Handwerk

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:334.

Noch bis zum 19.3. kostenlos anmelden

Bereits zum dritten Mal werden am 26. März 2014 in München wichtige finanzielle, steuerrechtliche und marktseitige Fragen zu Batteriespeichern behandelt. Das Programm wird außerdem von führenden Herstellern begleitet, die ihre Systeme präsentieren. Ziel der kostenlosen Veranstaltung ist es, Handwerker in die Lage zu versetzen, ihre Kunden kompetent zu diesem zukunftsträchtigen Thema beraten zu können.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:334., um mehr zu erfahren.

Demo "Energiewende retten" in sieben Landeshauptstädten

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:335.

Am 22.3. für Sonne und Wind demonstrieren

Am 6. März sendete an über 60 Unternehmensstandorten die Solarbranche unter dem Motto „Energiewende nicht platzen lassen!“ ein Zeichen an die Politik. Doch die Energiewende ist weiterhin in Gefahr. Deshalb rufen wir für den 22. März zu bundesweiten Energiewende-Demos auf. In sieben Landeshauptstädten, Düsseldorf, Hannover, Kiel, Mainz/Wiesbaden, München und Potsdam, gehen wir auf die Straße. 

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:335., um mehr zu erfahren.

1.000-Dächer-Programm in Thüringen

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:333.

Förderung jetzt auch für Solarthermie

Ab sofort schließt das 1.000-Dächer-Photovoltaik-Programm des Thüringer Wirtschaftsministeriums auch Solarthermie-Anlagen mit ein. Gefördert werden kann die Errichtung von Solarthermieanlagen zur Wärmeerzeugung auf Dächern und an Fassaden von Gebäuden und auf baulichen Anlagen. Die Installation wird dabei mit maximal 30 % der Investitionssumme oder 100.000 € unterstützt.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:333., um mehr zu erfahren.

Neue Pelletbotschafterin gesucht!

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:332.

Als "schwäbische Hausfrau" bis zu 4 Tonnen Pellets gewinnen

Sie sind eine emanzipierte, moderne Frau, die nichts auf Geschlechterklischees gibt. Bei der Wahl der Heizung halten Sie es jedoch wie die sprichwörtliche schwäbische Hausfrau, die gerne spart – Heizkosten genauso wie CO2 – und das mit einer Pelletheizung. Dann können Sie sich bis zum 30. April beim DEPI als Pelletsbotschafterin bewerben.

Klciken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:332., um mehr zu erfahren.

Solarstrom vom Dach für Mieter

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:336.

1000 Mieter in Berlin-Hellersdorf über riesige Solaranlage versorgt

Der Strom für die Mieter kommt jetzt vom Dach. In Berlin-Hellersdorf ist die größte Dachflächenanlage für Solarenergie in Betrieb gegangen. Der Sonnenpark erstreckt sich über 50 Wohnblöcke und liefert Strom für 10.400 Kühlschränke. Bislang waren Solaranlagen auf Wohngebäuden vor allem ein Fall für Eigenheimbesitzer. Inzwischen interessieren sich aber auch Eigentümer von Miethäusern dafür.

Klciken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:336., um mehr zu erfahren.

Das EEG: Technologieentwicklung und Klimaschutz made in Germany

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:331.

BEE weist jüngste Kritik am Förderinstrument zurück

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist das beste Klimaschutzgesetz, das Deutschland hat. Es hat zu rasanten technologischen Entwicklungen mit entsprechenden Preissenkungen geführt. Davon profitiert die Wirtschaft genauso wie der Klimaschutz.

Klciken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:331., um mehr zu erfahren.

Endspurt im Energiesparmeister-Wettbewerb

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:328.

Preisgeld für Siegerschulen aus allen Bundesländern

Schüler und Lehrer, die sich für den Klimaschutz stark machen, können sich noch bis zum 18. März 2014 beim Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen  bewerben. Im Rahmen des Wettbewerbs zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ die besten Klimaschutzprojekte an Schulen aus.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:328., um mehr zu erfahren.

Terminhinweis: World Energy Storage in Düsseldorf

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:330.

Zur Energy Storage vom 25. bis 27. März 20% sparen

Die Woche der Sonne ist Kooperationspartner der Energy Storage in Düsseldorf, der internationalen Konferenz und Ausstellung zur Speicherung erneuerbarer Energien; und daher erhalten Sie bei der Anmeldung einen Preisvorteil von 20% auf den Ticketpreis.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:330., um mehr zu erfahren.

Solar-Shop: Woche der Sonne-Spannbanner

Eye-Catcher für Ihre Solarveranstaltung! 

Das Spannbanner ist 300 x 80cm groß und eignet sich hervorragend zum Überspannen von Straßen, als Wegweiser an Ihrer Haus- oder Hofeinfahrt und ganz bestimmt als tolles Fotomotiv! Aus robustem, licht- und wetterbeständigem Material erstellt, ist dieses Banner mehrmals und vielseitig verwendbar.

Hier gelangen Sie zum Solar-Shop.

Die Woche der Sonne wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von:

   

Medienpartner der Woche der Sonne 2014:

  

Impressum:

BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
Quartier 207
Friedrichstraße 78
10117 Berlin

Tel. 030 29 777 88 22
Fax 030 29 777 88 99
E-Mail: info[at]woche-der-sonne.de
www.woche-der-sonne.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "abmelden" an info[at]woche-der-sonne.de