WdS Newsletter 6|14 vom 26. März
Woche der Sonne: Großflächenplakate mit Ihrem Logo buchen
Aktionspaket und Zeitung für Solarenergie jetzt kostenlos bestellen
Mit Checklisten und Muster-Pressemitteilung zum Veranstaltungserfolg
Minister Gabriels Pläne zur Finanzierung der Energiewende in der Kritik
Sonne per Crowdfunding
Experten: Frühjahrscheck für Solar-Anlagen ist nötig
Fortbildung für zukünftige Sanierungsmanager
7. Bundestreffen der Regionalbewegung
Terminhinweis: IFH/Intherm vom 8. bis 11. April
Terminhinweis: 24. Symposium Thermische Solarenergie
Solar-Shop: Sonnenbier und -limo noch bis zum 24. April bestellbar!

Woche der Sonne: Großflächenplakate mit Ihrem Logo buchen

Werben wie die Profis

Die Großflächenplakate mit den aktuellen Kampagnenmotiven für alle Technologien sind echte Hingucker und machen Ihre Veranstaltung zu einem Publikumsmagneten. Mit wenigen Klicks erreichen Sie einen echten Werbemehrwert für Ihre Veranstaltung. Einfach auf den Link klicken, ein Motiv auswählen, individuelles Logo und Text eintragen - und schon werben Sie auf 252 x 356 cm mit Ihrem Logo.

Klicken Sie hier, um Ihr Großflächen-Plakat zu buchen.

Aktionspaket und Zeitung für Solarenergie jetzt kostenlos bestellen

Alles Wichtige in einem Paket und kostenlos!

Ihre Veranstaltung ist geplant und jetzt fehlen nur noch Teilnehmer und Besucher? Mit unserem Aktionspaket erhalten Sie alle wichtigen Werbematerialien, wie den Aktionsplakaten, Luftballons und Aufkleber und die Zeitung für Solarenergie - für Veranstalter sogar kostenlos (exkl. Versandkosten)!

Klicken Sie hier, um zum Solar-Shop zu gelangen.

Mit Checklisten und Muster-Pressemitteilung zum Veranstaltungserfolg

Die professionelle Presseansprache

Von der Organisation über die Bewerbung bis hin zur Pressearbeit bieten die neu überarbeiteten Checklisten zahlreiche Tipps und Hinweise für eine gelungene Veranstaltung. Muster-Pressemitteilungen helfen Ihnen bei der Ansprache der lokalen Presse. Die Muster-Vorlagen finden Sie im Internen Bereich. Dazu müssen Sie sich einloggen.

Klicken Sie hier, um zum Login zu gelangen.

Minister Gabriels Pläne zur Finanzierung der Energiewende in der Kritik

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:343.

Solarstrom-Selbstversorger sollen 3- bis 5-mal mehr bezahlen als stromintensive Industrie

Auf massive Kritik bei der Solarbranche und bei Verbraucherschützern stößt das Vorhaben aus dem Bundeswirtschaftsministerium, gewerbliche Betreiber von Solarstromanlagen künftig bei der Finanzierung der Energiewende gegenüber der stromintensiven Industrie deutlich schlechter zu stellen.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:343., um mehr zu erfahren.

Sonne per Crowdfunding

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:344.

Bürgersolarpark verteilt auf viele Dächer

Der Grüne Energie Bürgersolarpark im niedersächsischen Winsen zeigt, wie die Energiewende gelingen kann. Crowdfunding ist, wenn es nach Ralf Köhler geht, der erste Schritt auf einem langen Weg.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:344., um mehr zu erfahren.

Experten: Frühjahrscheck für Solar-Anlagen ist nötig

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:347.

Winterschäden können zu Ertragseinbußen führen

Solaranlagen liefern fast 80 Prozent ihres Ertrages zwischen April und September. Hausbesitzer sollten sie deshalb rechtzeitig vor Frühlingsbeginn kontrollieren lassen, rät das Programm Zukunft Altbau des Umweltministeriums Baden-Württemberg.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:347., um mehr zu erfahren.

Fortbildung für zukünftige Sanierungsmanager

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:345.

Die Energiewende vor Ort anpacken!

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt seit zwei Jahren Städte und Gemeinden bei der Erstellung energetischer Quartierskonzepte. Das nötige Know-how bekommen die qualifizierten Sanierungsmanager im Quartier in der neuen Fortbildung, die der fesa e.V. und das Institut für Fortbildung und Projektmanagement (ifpro) ab dem 5. Mai 2014 gemeinsam anbieten.

Klciken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:345., um mehr zu erfahren.

7. Bundestreffen der Regionalbewegung

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:329.

Am 16. und 17. Mai 2014 im Allgäu regional vernetzen

Der Bundesverband der Regionalbewegung lädt Sie herzlich ein zum 7. Bundestreffen der Regionalbewegung vom 16. bis 17. Mai 2014 nach Sonthofen ins Oberallgäu. Anmeldungen sind bereits online möglich. 

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:329., um mehr zu erfahren.

Terminhinweis: IFH/Intherm vom 8. bis 11. April

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:346.

IFH/Intherm in Nürnberg ist Plattform für Zukunftsthemen

Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, intelligente Steuerungs- und Regeltechnik sowie alle Neuheiten der EnEV 2014: Auf der IFH/Intherm können Handwerker, Energieberater, Architekten, Planer und Experten der Wohnungswirtschaft ihr Wissen auf den neusten Stand bringen. Vom 8.4. bis 11.4. zeigt die Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien ein Produktangebot von rund 700 Ausstellern.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:346., um mehr zu erfahren.

Terminhinweis: 24. Symposium Thermische Solarenergie

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:322.

Vom 7. bis zum 9. Mai 2014 im Kloster Banz in Bad Staffelstein

Die führende deutsche Anwendertagung stellt eine bewährte Plattform dar, sich über den neuesten Stand der Entwicklungen und Betriebsergebnisse realisierter Anlagen zu informieren. Das Programm sorgt für einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern, Referenten und Fachausstellern.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:322., um mehr zu erfahren.

Solar-Shop: Sonnenbier und -limo noch bis zum 24. April bestellbar!

Nachhaltig gebraut in fränkischer Brauerei Felsenbräu

Das Sonnenbier und die Sonnenlimo eignen sich zum Ausschank auf einem Solarfest oder Tag der offenen Tür und sind somit eine ganz besondere Bereicherung für Ihre Veranstaltung. Das durch die TU München zertifizierte Herstellungsverfahren der Brauerei Felsenbräu verläuft ressourcenschonend und verwendet ausschließlich Solarenergie. Alle Produkte dieser Brauerei werden aus nachwachsenden Rohstoffen produziert.

Hier gelangen Sie zum Solar-Shop.

Die Woche der Sonne wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von:

   

Medienpartner der Woche der Sonne 2014:

  

Impressum:

BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
Quartier 207
Friedrichstraße 78
10117 Berlin

Tel. 030 29 777 88 22
Fax 030 29 777 88 99
E-Mail: info[at]woche-der-sonne.de
www.woche-der-sonne.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "abmelden" an info[at]woche-der-sonne.de