WdSuP Newsletter 6|15 vom 12. Mai
Info-Zeitung für Solarenergie und Pellets bestellen
Ankündigungsplakate und Flyer erhältlich!
Forum Regenerative Wärme 2015 auf der Intersolar
Energy Label für Solarthermie: BSW-Workshop auf der Intersolar
Workshop zu Solarpark-Auktionen
KfW fördert 10.000. Solarstromspeicher
Günstiger Sonnenstrom für Mieter
Schulungstermin in Regensburg am 20.05.2015
Auftakt zu den Wochen der Holzpellets und Solarthermie in NRW
Kongress „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“
Die Woche der Sonne und Pellets wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von:
SONNE WIND & WÄRME

Info-Zeitung für Solarenergie und Pellets bestellen

Ab sofort gegen kleine Schutzgebühr im Solar-Shop!

Die Info-Zeitung zur Woche der Sonne und Pellets kann ab sofort über den Solar-Shop bestellt werden. Schon seit Jahren kommt die Zeitung von Handwerkern und Initiativen für die Verbraucher-Kommunikation erfolgreich zum Einsatz und hilft bei der Erstansprache und der Flankierung des Beratungsgesprächs. In hochwertiger und ansprechender redaktioneller Aufbereitung finden sich hier die Themen Solarstrom, Solarwärme, Solarstromspeicher und Heizen mit Pellets. In anschaulichen Praxisbeispielen und Grafiken bringt die Zeitung Funktionsweise, Einsatzmöglichkeiten und Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten näher. Selbstverständlich werden dabei auch die jüngst verbesserten Fördersätze für Solarthermie und Pellets besonders herausgestellt.

Klicken Sie hier, um zum Solar-Shop zu gelangen. Dort können Sie sich außerdem die aktuelle Zeitung für Solarenergie und Pellets digital anschauen.

Ankündigungsplakate und Flyer erhältlich!

Mit den Kampagnenmaterialien Kunden werben

Ab sofort können Sie Ihre Veranstaltung im Woche der Sonne und Pellets-Design bewerben. Im internen Bereich der Kampagnenseite www.woche-der-sonne.de stehen das Ankündigungsplakat und der Endkundenflyer zum Download bereit. Mit einem einfachen Adobe-Reader können Sie die Kampagnenmaterialien mit Ihren Veranstaltungsdaten befüllen und selbst ausdrucken.

Zur Woche der Sonne und Pellets sind bereits über 2.300 Veranstaltungen geplant. Die Plakate und Flyer sind ein wichtiger Bestandteil, damit Ihr Event ein Erfolg wird. Worauf Sie sonst noch achten sollten, finden Sie in unseren Checklisten.

Das Ankündigungsplakat und den Flyer können Sie im internen Bereich unter "Mein Service-Bereich" herunterladen.

Solarwärme

Forum Regenerative Wärme 2015 auf der Intersolar

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:432.

Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Tagesticket zur Intersolar!

Neueste technologische Lösungen präsentiert die Intersolar Europe 2015. Die aktuellen Themen ökologischen Heizens greift das Forum Regenerative Wärme auf. Die dreitägige Veranstaltung bietet Vorträge zu den verschiedenen ökologischen und energieeffizienten Heizsystemen. Neben den technologischen Entwicklungen werfen die Referenten einen Blick auf die rechtlichen Rahmenbedingungen. Am Freitag, den 12. Juni 2015 liegt ein Schwerpunkt auf der Kombination von Pellets und Solarthermie.

Lösen Sie den Gutscheincode SONNE2015 online ein und sichern Sie sich eines von 500 kostenfreien Tagestickets zur Intersolar Europe 2015. Dies ermöglicht Ihnen ebenfalls den Eintritt zur ees Europe.

Die Intersolar Europe zählt zu den Unterstützern der diesjährigen „Woche der Sonne und Pellets“.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:432., um mehr zu erfahren.

Energy Label für Solarthermie: BSW-Workshop auf der Intersolar

Was Handwerker zum Start im September wissen müssen

Mit dem Seminar am 11. Juni vermittelt der BSW-Solar auf der Intersolar alle wichtigen Informationen, die Händler und Handwerker aus dem Bereich Solarthermie zum Start im September wissen müssen: wie ist das Energy Label zu lesen, wie ist es anzuwenden, was muss ich gegenüber meinen Kunden beachten? Ein einfaches Instrument zur automatischen Erstellung des Labels ist die Heizungslabel-Plattform von VDZ und BSW-Solar, die an die kaufmännische Software von Handwerksbetrieben angeschlossen ist. Mit diesen und weiteren Instrumenten unterstützt der BSW-Solar beim Verkauf und Marketing für Solarthermie.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten und sich anzumelden.

Solarstrom und Speicher

Workshop zu Solarpark-Auktionen

Rechtlicher Rahmen und erste Projekterfahrungen

Der BSW-Solar möchte Sie am 12. Juni auf der Intersolar mit den neuen Anforderungen an Freiflächenanlagen vertraut machen und mit Ihnen über erste Erfahrungen mit PV-Auktionen diskutieren. Für die neuen Ausschreibungsverfahren wird den Seminarteilnehmern unabdingbares Know-How zum Ablauf, den rechtlichen Voraussetzungen und drohenden Sanktionen rund um die Beteiligung an Ausschreibungen der Freiflächen vermittelt. Referenten berichten über ihre Praxiserfahrungen aus der ersten Ausschreibungsrunde.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten und sich anzumelden. 

KfW fördert 10.000. Solarstromspeicher

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:434.

Förderprogramm und Preisrutsch heizen Nachfrage an

10.000 Solarstromspeicher hat die Bundesregierung nach KfW-Angaben bereits seit dem Start ihres Marktanreizprogramms für solare Batteriespeicher vor zwei Jahren gefördert. Das attraktive Förderprogramm und ein Preisrutsch bei solaren Hausspeichern haben die Nachfrage im letzten Jahr stark angeheizt. In jüngster Zeit zeigen auch Automobilhersteller verstärkt Interesse an einem Markteinstieg. Experten rechnen mit einer Vervielfachung der Nachfrage in den nächsten Jahren.

Die KfW fördert die Installation einer Photovoltaik-Anlage und eines Batteriespeichers mit einem zinsgünstigen Darlehen. Zusätzlich werden bis zu 30 Prozent der Anschaffungskosten als Tilgungszuschuss übernommen.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:434., um mehr zu erfahren.

Günstiger Sonnenstrom für Mieter

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:431.

Ein neues Modell ermöglicht auch Mieterinnen und Mietern mit grünem Strom Geld zu sparen

In der Wohnsiedlung „Gelbes Viertel“ in Berlin-Hellersdorf wurde die deutschlandweit größte Photovoltaik-Anlage auf einer Wohnanlage realisiert. Die Mieter haben dabei die Möglichkeit, den Strom vom eigenen Dach günstig zu beziehen.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:431., um mehr zu erfahren.

Holzpellets

Schulungstermin in Regensburg am 20.05.2015

Werden Sie „Fachbetrieb für Pellets und Biomasse“ 

Am 20. Mai bietet das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) wieder eine Schulung zum Fachbetrieb für Pellets und Biomasse an, die in Regensburg stattfinden wird. Die Schulung vermittelt Fachwissen zum Rohstoff Holz sowie zur Produktion und zum Handel von Pellets und anderer Holzenergiesortimente. Zudem erläutern Branchenexperten technische Vorschriften und liefern Verkaufsargumente.

In Stadt und Landkreis Regensburg vergibt das DEPI in diesem Jahr eine Pelletprämie in Höhe von 500 Euro für den Einbau einer Pelletanlage. Um den Bonus für den Heizungstausch zu erhalten, muss die Pelletheizung von einem „Fachbetrieb Pellets und Biomasse“ eingebaut worden sein.

Details und Anmeldeformular finden Sie hier.

Auftakt zu den Wochen der Holzpellets und Solarthermie in NRW

No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:433.

Am 13.05. fällt in Nümbrecht-Heddinghausen der Startschuss

Die Auftaktveranstaltung findet in einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus statt. Dort wird Horst Becker, parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, ein Grußwort halten und die Aktionswochen eröffnen. Anschließend berichtet die Besitzerin des Fachwerkhauses über die Erfahrungen mit ihrer Pelletheizung. Für technische Details stehen ihr Heizungsinstallateur, sowie Vertreter des Kesselherstellers zur Verfügung. Zu guter letzt erhält die Gastgeberin als "Aufwandsentschädigung" eine Lieferung von drei Tonnen Holzpellets durch unseren Partner Westerwälder-Holzpellets GmbH.

Klicken Sie No matching tab handler could be found for link handler key record:tt_news:433., um weitere Informationen zu erhalten.

Kongress „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“

Jetzt Termin vormerken!

Am 10. & 11. November 2015 findet der bundesweit einzigartige Kongress „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“ erneut in Kassel statt. Merken Sie sich schon heute den Termin vor. Die Veranstalter AEE, deENet, DGRV und Klima-Bündnis entwickeln zurzeit zusammen mit dem Umweltbundesamt ein attraktives Programm aus der Praxis für die Praxis. Nutzen Sie die Chance und vernetzen Sie sich mit 700 Vertretern aus Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft, lernen Sie von den Erfahrungen anderer oder geben Sie ihr wertvolles Wissen weiter.

Weitere Informationen folgen in Kürze auf www.100-ee-kongress.de.

Die Woche der Sonne und Pellets wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von:

SOLARFOCUS GmbH

Solarfocus forscht, entwickelt, produziert und vertreibt als Komplettanbieter seit mehr als 20 Jahren: Solaranlagen, Biomassenheizungen, Speicher- und Frischwassertechnik.

KompetenzZentrum Erneuerbare Energien der R+V Versicherung

Die R+V Versicherung ist einer der größten Versicherer Deutschlands. Im Bereich Erneuerbare Energien zählt der genossenschaftliche Versicherer seit vielen Jahren zu den Marktführern. Speziell für PV-Anlagen bietet R+V maßgeschneiderte Lösungen zum Schutz vor Elektronikschäden inklusive Nutzungsausfall und Haftpflichtrisiken.

Medienpartner

SONNE WIND & WÄRME

Gratis Probeheft für Veranstalter

SONNE WIND & WÄRME ist das Branchen-Magazin für alle Erneuerbaren Energien und informiert seit über 35 Jahren kompetent und aktuell Entscheidungsträger aus Industrie und Handwerk. Allen Veranstaltern bietet Sonne Wind & Wärme ein kostenloses und unverbindliches Probeheft an. Dazu müssen Sie einfach bei der Erstellung Ihrer Veranstaltung das entsprechende Häkchen setzen.

Impressum:

BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
Quartier 207
Französische Straße 23
10117 Berlin

Tel. 030 29 777 88 22
Fax 030 29 777 88 99
E-Mail: info[at]woche-der-sonne.de
www.woche-der-sonne.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "abmelden" an info[at]woche-der-sonne.de