Wie funktioniert eine Solarwärmeanlage?

Quelle: BSW-Solar, Bearbeitung: Sunbeam GmbH

Eine Solarwärmeanlage besteht aus mehreren Komponenten, die sich auf dem Dach und im Haus verteilen und gut aufeinandern abgestimmt sein müssen.

  1. Der Kollektor ist das Herzstück der Anlage. In ihm befindet sich der Absorber, der die Sonnenstrahlen in Wärme umwandelt und an die Wärmeträgerflüssigkeit abgibt. Durch eine spezielle Beschichtung kann der Absorber besonders viel Sonnenenergie einfangen.
  2. Die Solarleitung, die aus einem Kupfer- oder Aluminiumrohr besteht, verbindet den Kollektor mit dem Solarspeicher. Scheint die Sonne, setzt eine Regelung die Pumpe und damit den Kreislauf in Bewegung. Die (frostsichere) Wärmeträgerflüssigkeit transportiert die Wärme in den Solarspeicher.
  3. Kombispeicher machen es möglich, mit Solarenergie zu heizen. Beim abgebildeten System ist in dem mit Heizwasser gefüllten Speicher ein kleinerer Trinkwasserspeicher eingebaut (Tank-in-Tank-Prinzip). Die Solarenergie erwärmt das Heizwasser, das wiederum die Wärme an das Trinkwasser abgibt. Der Speicher wirkt wie eine Art Wärmebatterie, die an sonnenreichen Tagen Energie bevorratet. Das solar erwärmte Wasser wird bei Bedarf im Haus durch den Heizkreis gepumpt und versorgt die Räume mit Wärme. Es gibt auch andere Bauarten für Kombispeicher. Eine Frischwasserstation erwärmt nur das Trinkwasser, das tatsächlich unmittelbar verbraucht wird. Hier liegt der Wärmetauscher außerhalb des Speichers. Weitere Informationen über Wärmespeicher auf www.waermespeichern.de

Wie hoch ist der Ertrag einer Solarwärmeanlage?

Die Ausrichtung der installierten Anlage spielt für den Ertrag eine große Rolle. Der höchste Solarertrag ergibt sich bei exakter Südausrichtung. Bei einer üblichen Kollektorfläche von 10 bis 15 m² und guter Dämmung des Hauses können bis 30% des Wärmebedarfs gedeckt werden. Mithilfe großer Warmwasserspeicher und größerer Kollektorflächen kann eine Deckung von 50% erreicht werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Zeitung zur Woche der Sonne oder auf www.solartechnikberater.de


Berechnen Sie Ihren Solarwärmeertrag:
Mit Hilfe des Berechnungstools kann ganz einfach Nutzen und Einsatz von Solarthermieanlagen berechnet werden.

T*SOL Online

Das Tool wird Ihnen in Kooperation mit Dr. Valentin EnergieSoftware GmbH zur Verfügung gestellt.
Newsletter Anmeldung

Der Woche der Sonne-Newsletter liefert Ihnen Informationen und Termine rund um Erneuerbare Energien. Abonnieren Sie den Newsletter direkt hier.

im Bereich

Sie finden uns auch auf Facebook!

Unsere Werbepartner

Navigation im Meta-Bereich: